VTEM Banners
VTEM Banners
VTEM Banners
VTEM Banners
VTEM Banners
VTEM Banners
VTEM Banners
VTEM Banners
VTEM Banners
VTEM Banners
VTEM Banners
VTEM Banners

Ankommen, Wohlfühlen

Weihnachtsdeko 1 HP
Daheim im QueSera

Detailbild Food HP
Wie es sich für ein Kaffeehaus gehört, beginnt der Morgen mit einem guten Kaffee aus der
Kolbenmaschine. Wir verwöhnen Sie ganztags mit hausgemachten Dessertspezialitäten und
kleinen Menüs. Das QueSera ist aber auch ein Apéro- und Feierabendlokal. Gegen Voranmeldung
empfangen wir Sie auch gerne zum Hochzeits- oder Geburtstagsapéro, oder zum Brunch.
Unser Angebot finden Sie auf der Seite "Essen & Trinken".


Kreidetafel Winter QueSera HP
 

Best of Gesamtbild

  

Detail gesamt HP
Ankommen und Wohfühlen auf einer kleinen Zeitinsel 

Lokal 2 Ausschnitt HP
Echte antike Möblierung, serviert wird mit altem Porzellan und Designer-Teekännchen

Lokal Ofen_Toilette_Handtücher_HP
... und sogar die Toilette ist antik 

 

Die Geschichte einer kleinen Philosophie,
und wie es 2019 weitergeht

 Haus QueSera HP

Ein verträumtes Jugendstilhaus im Oberaargauer Städtchen Wiedlisbach brachte Elisabeth Känzig 2010 auf die Idee, mit einem stilvoll eingerichteten Kaffeehaus eine kleine Kulturinsel in dieser lauten Welt zu schaffen. Nach der Renovation mit vielen Eigenleistungen dieses denkmalgeschützten Objekts wurde das QueSera ab Januar 2012 mit seinem antik verspielten Ambiente rasch zum beliebten Treffpunkt und überregionalen Ausflugsziel. Trotz „rund um die Uhr-Präsenz“ im gutlaufenden Lokal, wurde parallel dazu an der weiteren Zukunft des QueSera’s gearbeitet.
So fand das gelungene Konzept im Städtchen Murten seine Fortsetzung.


Hauszeichnung QueSera HP

 

Mit dem neuen Standort in der Hauptgasse konnte Elisabeth Känzig zusammen mit ihrem Ehepartner Werner Schlup das Kunstkaffeehaus am 13. Juli 2013 in einem passenden Umfeld eröffnen. 

„Wir wurden in Murten gut aufgenommen und fühlten uns dort wohl“. 

Trotzdem zeichnete sich bereits Anfang 2017 eine mögliche Aenderung ab, denn die wichtigste Voraussetzung den Betrieb in den nächsten Jahren mit dem erforderlichen Arbeitspensum weiterzuführen, wurde durch erhebliche gesundheitliche Probleme in Frage gestellt. 

Im Herbst trafen dann die Wirtsleute die Entscheidung, die Liegenschaft mit dem Lokal zu verkaufen. 

Erst nach diesem Entscheid wurden die gesundheitlichen Probleme richtig diagnostiziert. Es folgten zwei erfolgreiche Operationen. 

Dankbar, dass gesundheitlich wieder alles in Ordnung ist! 

Aber die getroffene Entscheidung konnte in der derzeitigen Phase nicht mehr rückgängig gemacht werden, und im März war es dann soweit: 


„Am Fasnachtssonntag 4. März 2018 geht für uns nach fünf Jahren eine interessante Zeit als Ihre Gastgeber in Murten zu Ende. Das KUNSTKAFFEEHAUS geht ab dann wieder einen neuen Weg, den wir zurzeit selber noch nicht kennen:
Que Sera, was wird sein …!“
 

Inzwischen aber hat das QueSera KUNSTKAFFEEHAUS seinen neuen Standort gefunden:
Es wird im Frühling 2019 in der alten Ratsschänke in Traben-Trarbach an der Mosel in neuer Frische aber im gewohnten verspielten Stil aus seinem kurzen „Dornröschenschlaf“ erwachen!

Haus Trarbach QueSera HP 

Alte Ratsschänke

Kirchstrasse 19
D-56841 Traben-Trarbach

 

Daheim im QueSera